Ende der TUIfly-Verwaltung in HAJ?

Alle rund um unsere Homecarrier

Moderator: balou

Ende der TUIfly-Verwaltung in HAJ?

Beitragvon Englandflieger » 03.02.2015, 22:26

Das waere bitter.

"Als Basis für die neue Fluglinie sei die britische Thomson Airways auserkoren worden - die Führung unter dem TUI-Airlines-Chef Henrik Homann, Verwaltung und Technik sollen dort angesiedelt werden. Der Schritt, durch den die Kosten insgesamt um 100 Millionen Euro gedrückt werden sollten, gefährde 400 bis 500 Jobs von mehr als 2000 Stellen in Hannover, dem Standort der deutschen Konzern-Airline TUIfly, sagten die Kenner."

http://www.handelszeitung.ch/unternehme ... ach-734609
Englandflieger
 
Beiträge: 453
Registriert: 04.01.2007, 20:58
Wohnort: HAJ

Re: Ende der TUIfly-Verwaltung in HAJ?

Beitragvon Foxtrot » 04.02.2015, 09:49

Wirklich übel...
Foxtrot
 
Beiträge: 142
Registriert: 09.03.2013, 09:36

Re: Ende der TUIfly-Verwaltung in HAJ?

Beitragvon redjaal spotting » 04.02.2015, 11:10

Ich glaube nicht, dass man sich damit einen Gefallen tun wird. TUI war immer die deutsche Marke, die bei vielen Reisenden sehr beliebt war. Ich denke, dass eine TUIfly, die unter britischer Flagge operieren würde, von vielen deutschen Fluggästen abgelehnt werden wird, da sie den deutschen Ferienflieger vermissen werden.

Wie auch immer, es heißt mal wieder abwarten. Der Zusammenschluss von Condor, TUIfly und Germanwings war auch lange als sehr wahrscheinlich diskutiert worden. Letztendlich passierte jedoch nichts. Fakt ist jedenfalls, dass es ein Fehler wäre die Marke TUIfly zugunsten von Thomson sterben zu lassen. :|
redjaal spotting
 
Beiträge: 235
Registriert: 29.08.2012, 10:05

Re: Ende der TUIfly-Verwaltung in HAJ?

Beitragvon B767 » 04.02.2015, 12:25

Man kann sich auch zu Tode sparen...
B767
 
Beiträge: 171
Registriert: 14.11.2013, 18:42

Re: Ende der TUIfly-Verwaltung in HAJ?

Beitragvon redjaal spotting » 04.02.2015, 15:54

Qualität kostet nunmal Geld, aber anstatt auf Qualität zu setzen und diese vernünftig zu bewerben, entscheidet man sich heutzutage ja lieber alles zu streichen, was das Flugzeug nicht zum Fliegen benötigt. Gerade der Qualitätsverlust, der mit dem Wandel von Hapag-Lloyd zu TUIfly einherging, war erschreckend. Ich würde mir wünschen, dass man irgendwann mal wieder zur Besinnung kommt und das in den Vordergrund stellt, wofür die Marke TUI bekannt geworden ist.
redjaal spotting
 
Beiträge: 235
Registriert: 29.08.2012, 10:05

Re: Ende der TUIfly-Verwaltung in HAJ?

Beitragvon Foxtrot » 04.02.2015, 16:09

Leider ist es dafür schon zu spät! Die OneAviation ist ja grad in der Gründung!
Foxtrot
 
Beiträge: 142
Registriert: 09.03.2013, 09:36

Re: Ende der TUIfly-Verwaltung in HAJ?

Beitragvon redjaal spotting » 04.02.2015, 19:40

Aber habt ihr das mal so betrachtet:
Wenn man das Terminal D und die TUI-Hangar platt macht, dann könnte man dort eine exklusive Parkfläche für Ryanair schaffen. Außerdem bräuchte man den ganzen Platz in Schulenburg Nord nicht. Folglich könnte man dort auch eine Aussichtspyramide nach Münchener Vorbild schaffen. Habt ihr das mal so gesehen? :wink:
redjaal spotting
 
Beiträge: 235
Registriert: 29.08.2012, 10:05

Re: Ende der TUIfly-Verwaltung in HAJ?

Beitragvon WidebodySpotter » 11.02.2015, 19:10

Moin moin,

redjaal spotting hat geschrieben:Aber habt ihr das mal so betrachtet:
Wenn man das Terminal D und die TUI-Hangar platt macht, dann könnte man dort eine exklusive Parkfläche für Ryanair schaffen. Außerdem bräuchte man den ganzen Platz in Schulenburg Nord nicht. Folglich könnte man dort auch eine Aussichtspyramide nach Münchener Vorbild schaffen. Habt ihr das mal so gesehen? :wink:


Ich möchte dir nicht zu nahe treten, aber ich glaube das wäre das aller letzte was der Flughafen tun würde. Ausgenommen vielleicht von der Gewinnung von Strecken mit Ryanair. Man hat ja bereits in Schuleburg Nord die Starße zum Parkplatz mehr oder weniger dicht gemacht. Auch würde ein neuer Hügel ja wieder Geld kosten.
Und welchen Nutzen hätte es für TUI (oder wie auch immer die dann heissen) die Maintenance hier dicht zu machen. Ich glaube auch nicht das man die Dienstplanung für Crew, etc. von hier weg nimmt, da HAJ die Planung von deutschen UND britischen Crews macht.

Ich denke man sollte abwarten was daraus wird ( wie bei vielen Projekten in der Luftfahrt).

LG Tobi
WidebodySpotter
 
Beiträge: 78
Registriert: 16.03.2013, 15:34
Wohnort: Hannover

Re: Ende der TUIfly-Verwaltung in HAJ?

Beitragvon Dirk » 11.02.2015, 20:16

Na, das hat er beides sicherlich nicht so ernst gemeint.
Benutzeravatar
Dirk
 
Beiträge: 1848
Registriert: 17.12.2005, 13:31
Wohnort: Am Schnittpunkt Celle 4S und Osnabrück 9Y Departure

Re: Ende der TUIfly-Verwaltung in HAJ?

Beitragvon U1896 » 16.03.2015, 20:31

Hallo
ich bin Ulf und komme aus H. Stelle mich kurz vor, da ich neu bin :D
Ich wohne in Budapest und die reise nach Hannover ist immer die Höller seitdem es keinen Flug mehr direkt gibt...Also ich habe auch ein Interesse an einem guten Angeot...

Also zu TUIfly nochmal: Der Verlust von Arbeitsplatzen (existenz von Personen und Familien und Kaufkraft) und der Verlust von Steuergeldern, Sozialversicherungsbeiträgen usw. wäre eine Katastrophe und nie mit einer Aussichtsplattform zu kompensieren. Sofern sowas überhaupt ernst gemeit war. Auch die Wartung in HAJ ist exrem wichtig.

So jetzt habe ich mal meinen Senf dazu gegeben :D
U1896
 
Beiträge: 163
Registriert: 09.02.2015, 20:11
Wohnort: Budapest

Re: Ende der TUIfly-Verwaltung in HAJ?

Beitragvon redjaal spotting » 16.03.2015, 22:41

Gott sei Dank, dass wenigstens Dirk mich versteht. :roll:
redjaal spotting
 
Beiträge: 235
Registriert: 29.08.2012, 10:05

Re: Ende der TUIfly-Verwaltung in HAJ?

Beitragvon Foxtrot » 21.03.2015, 13:13

Foxtrot
 
Beiträge: 142
Registriert: 09.03.2013, 09:36

Re: Ende der TUIfly-Verwaltung in HAJ?

Beitragvon lupohele » 21.03.2015, 14:02

Nicht, dass diese ganze Lufthansa-Euro-German-Wings-Szenerie nicht schon kompliziert genug wäre... Jetzt mischt auch noch die TUI eifrig mit. Ist denn irgendwas bekannt hinsichtlich weiterer Standorte in Deutschland, von denen Eurowings aus in Zukunft Urlauber ausfliegen wird? Nicht, dass ich HAJ große Chancen anrechne (leider).
Plant die TUI denn weitere Langstrecken ex HAM? Oder werden die von Eurowings übernommen?
Oder fliegt SunExpress mit TUI-Bemalung und LH-Piloten in Eurowings-Maschinen?
:oops:
lupohele
 
Beiträge: 59
Registriert: 30.10.2013, 13:30
Wohnort: VIE

Re: Ende der TUIfly-Verwaltung in HAJ?

Beitragvon suppenhuhn » 23.03.2015, 19:31

Hallo,
lupohele hat geschrieben:Plant die TUI denn weitere Langstrecken ex HAM? Oder werden die von Eurowings übernommen?


Nicht ganz.

TUI: Hamburg-Flieger wechselt nach Köln

Finde ich äusserst bitter für die Region. Zumal die Flüge immer sehr gut ausgelastet waren...
Benutzeravatar
suppenhuhn
 
Beiträge: 22
Registriert: 05.06.2013, 20:51

Re: Ende der TUIfly-Verwaltung in HAJ?

Beitragvon lupohele » 24.03.2015, 13:27

http://www.airliners.de/tui-betriebsrat ... iben/35250
"Die Mittelstrecke bleibt in Hannover und wird um die andern (sic!) Tui-Fluggesellschaften ergänzt."

Im ersten Augenblick liest sich das sehr hoffnungsvoll. Hoffnungsvoller jedenfalls als es wahrscheinlich kommt.. :roll:
Nichtsdestotrotz alles in allem gute Nachrichten für den Tui-Standort.
lupohele
 
Beiträge: 59
Registriert: 30.10.2013, 13:30
Wohnort: VIE

Nächste

Zurück zu HLF / HLX

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste