Auslastung Wizz Ethnoverkehr

Hier könnt Ihr über alles Diskutieren und Fragen stellen

Auslastung Wizz Ethnoverkehr

Beitragvon michimax » 14.12.2016, 12:19

Moin,

gibt es schon erste "Einschätzungen" bezüglich Kiev und Skopje, es sind ja m.E. doch "exotische" Ziele, genauso wie Lyon bei FlyBe.

Michimax
michimax
 
Beiträge: 47
Registriert: 23.04.2015, 07:53

Re: Auslastung Wizz Ethnoverkehr

Beitragvon HT-ETNW » 14.12.2016, 13:29

SKP --> HAJ am Freitag den 18.11. war gemäß meinen leidvollen Erfahrung weitgehend voll.
-HT
Bild Rettet das kausale "dass" !
Benutzeravatar
HT-ETNW
 
Beiträge: 250
Registriert: 24.09.2012, 23:01
Wohnort: ETNW

Re: Auslastung Wizz Ethnoverkehr

Beitragvon Tefe » 17.12.2016, 11:46

Kiew ist auch gut gebucht. Nach meinem Bauchgefühl knapp 90% Auslastung.
Tefe
 
Beiträge: 140
Registriert: 29.04.2013, 10:16

Re: Auslastung Wizz Ethnoverkehr

Beitragvon stefanHAJ » 19.12.2016, 16:47

Laut destatis.de hatten die Erstflüge am 31.10. folgende Auslastung:

IEV-HAJ 151 83,88%
HAJ-IEV 142 78,88%
SKP-HAJ 158 87,77%
HAJ-SKP 132 73,33%

Die Auslastungen im Nov/Dez dürften laut einem Ramp Agent bei über 85% liegen, nicht schlecht wenn man bedenkt das die Flüge erst Mitte Juli bekannt gegeben wurden.
stefanHAJ
 
Beiträge: 237
Registriert: 26.03.2010, 14:04

Re: Auslastung Wizz Ethnoverkehr

Beitragvon michimax » 19.12.2016, 17:03

Wirklich beachtliche Nutzung der Strecken, ich war da nämlich sehr skeptisch.
Vielleicht hat Wizz da ein durchdachtes Geschäftsmodell...??

Inwieweit das mit Lyon be FlyBE so ebenfalls war, man weiß es nicht...

Gruß

Michimax
michimax
 
Beiträge: 47
Registriert: 23.04.2015, 07:53

Re: Auslastung Wizz Ethnoverkehr

Beitragvon Tefe » 19.12.2016, 17:32

naja Lyon war glaube ich von uns allen als ziemlich riskant eingestuft wurden. Man hätte vielleicht einfach mal bei 2/7 angefangen Freitags und Sonntags, als gleich täglich auf der Strecke einzusteigen.
Tefe
 
Beiträge: 140
Registriert: 29.04.2013, 10:16

Re: Auslastung Wizz Ethnoverkehr

Beitragvon HT-ETNW » 19.12.2016, 21:50

michimax hat geschrieben:Wirklich beachtliche Nutzung der Strecken, ich war da nämlich sehr skeptisch.
Vielleicht hat Wizz da ein durchdachtes Geschäftsmodell...??

Wizzair ist in den Quellmärkten durchaus eine weitbekannte Größe.
Am Flughafen Skopje haben sie rund 54 % Marktanteil.
-HT
Bild Rettet das kausale "dass" !
Benutzeravatar
HT-ETNW
 
Beiträge: 250
Registriert: 24.09.2012, 23:01
Wohnort: ETNW

Re: Auslastung Wizz Ethnoverkehr

Beitragvon stefanHAJ » 22.12.2016, 13:11

Buchungszahlen kurz vor Weihnachten lt. wizzair.com

23.12.
IEV-HAJ 10+ Tickets verfügbar HAJ-IEV ausverkauft
SKP-HAJ ausverkauft HAJ-SKP 3 verfügbar

24.12.
OTP-HAJ 10+ verfügbar HAJ-OTP 9 noch buchbar auf A321 (230 Plätze, in der Sitzplatzauswahl auch noch genau 9 Sitzplätze auswählbar, W6 scheint also nicht zu überbuchen?!)
Bukarest wird ab 24.12. bis Ende Winterflugplan mit A321 bedient.

Läuft ganz gut wie man sieht.

Edit 23.12.: HAJ-OTP jetzt auch ausverkauft, die letzten 9 Tix gingen für mindestens €189,99 im Basic-Tarif (andere Tarifpreise hab ich nicht drauf geachtet) weg.
stefanHAJ
 
Beiträge: 237
Registriert: 26.03.2010, 14:04

Re: Auslastung Wizz Ethnoverkehr

Beitragvon HT-ETNW » 24.12.2016, 21:07

Auch wenn sich wohl keine direkte Antwort ermitteln lassen wird, so wäre es interessant zu wissen, wieviele der W6-Passagiere wirklich zusätzlich reisen, und wieviel a) von W6-Flügen zu anderen Destinationen (DTM, HAM) abgewandert sind oder b) sonst mit anderen Netzwerk-Gesellschaften geflogen wären.
Jedenfalls scheint der Einstieg der Wizzair in den Markt Hannover ein Erfolg zu sein.
-HT
Bild Rettet das kausale "dass" !
Benutzeravatar
HT-ETNW
 
Beiträge: 250
Registriert: 24.09.2012, 23:01
Wohnort: ETNW

Re: Auslastung Wizz Ethnoverkehr

Beitragvon U1896 » 25.12.2016, 12:35

Ich hoffe sehr, dass Budapest auch so gut angenommen wird. WIZZ ist in Ungarn natürl DIE Fluggesellschaft. Allerdings ist Norddeutschland für die Ungarn immer noch rel. unbekannt. Andererseits solte Budapest für die Deutschen touristisch attraktiv sein (viell auch Balaton), so dass es kein reiner Ethno-Verkehr wird. Und 4/7 könnte auch viell. für Geschäftsleute interessant sein? Viell ein Flug direkt und dann zurück mit einem Netzwerk-Carrier?
Früher war BUD ja schon bei AB und dann bei 4U im Programm. Mit der ung. Kostenstruktur ist das jetzt wahrscheinlich wirtschaftlicher zu betreiben. 4U hat es damals auch mit 4/7 versucht. Ich deute das mal als Indiz, dass die NAchfrage schon da ist :)

Ich hoffe das Beste. Belgrad sollte eigentlich klappen,, denke ich.
U1896
 
Beiträge: 175
Registriert: 09.02.2015, 20:11
Wohnort: Budapest

Re: Auslastung Wizz Ethnoverkehr

Beitragvon U1896 » 08.01.2017, 18:22

Ich habe nun 2 Karten BUD-HAJ und Retour gebucht. Es dreht sich um das letzte Mai-WE (Himmelfahrt). Es waren für beide Flüge ca. 10-15 Tickets verkauft. Ist das wenig? Bis Ende Mai ist ja noch ein biss Zeit. Ist so ein Buchhungsstand normal? Wie ist eure Einschätzung?
Bezahlt habe ich für beide Wege und 2 Personen insg 48.000 Huf / 170 Eur inkl Rabatt. (es gab dieses WE in Ungarn eine 20% Rabat Aktion bei Wizz).
U1896
 
Beiträge: 175
Registriert: 09.02.2015, 20:11
Wohnort: Budapest

Re: Auslastung Wizz Ethnoverkehr

Beitragvon stefanHAJ » 26.01.2017, 15:15

November Auslastungen Wizz Air (Quelle: Destatis 11/16)

SKP
Einsteiger: 980 / 122,5 Pax / 68,05 %
Aussteiger: 1261 / 157,6 / 87,55 %
Gesamt: 2241 / 140 / 77,77 %

IEV
E: 1149 / 143,6 / 79,77 %
A: 1180 / 147,5 / 81.94 %
G: 2329 /145,5 / 80,83 %

Von solchen Auslastungen sind die letzten neuen Fluggesellschaften in HAJ (im ersten Monat, dazu im November, mit NUR 3,5 Monaten Vorlauf) ziemlich weit entfernt. HAJ-SKP etwas schwächer, dafür die Gegenrichtung ordentlich voll. Die "No-Show-Rate" soll ähnlich wie bei anderen Billigfliegern ziemlich hoch sein. Nach dem Flybe-Flop mal wieder positive Zahlen.
stefanHAJ
 
Beiträge: 237
Registriert: 26.03.2010, 14:04

Re: Auslastung Wizz Ethnoverkehr

Beitragvon U1896 » 26.01.2017, 16:17

No show rate: wer nicht erscheint? Also meinst du dass einige dazu noch gebucht und nicht gekommen sind u deshalb die zahlen noch besser zu bewerten sind?
U1896
 
Beiträge: 175
Registriert: 09.02.2015, 20:11
Wohnort: Budapest

Re: Auslastung Wizz Ethnoverkehr

Beitragvon HAJler » 26.01.2017, 19:06

Genau! Mit No-Show sind Passagiere gemeint, die zwar einen Flug gebucht haben, aber letztendlich nicht am Gate aufgetaucht sind (=no show, nicht aufgetreten). Bei Ryanair auf HAM-BRU waren es am 14. Januar zum Beispiel etwa 13 Passagiere, die zwar eingecheckt hatten, aber nicht an Bord gekommen sind. Da hatte ich am Abend vorher mit Seq.-Nr. 141 eingecheckt, am Ende sind aber nur 128 Passagiere mitgeflogen... Wenn man jetzt also pro Flug noch einmal etwa 10 Passagiere drauf rechnet, so wäre die gebuchte Auslastung noch einmal etwa 5,5% höher - nur als Rechenbeispiel. ;-)
HAJler
 
Beiträge: 208
Registriert: 10.09.2009, 20:57
Wohnort: Deutschland

Re: Auslastung Wizz Ethnoverkehr

Beitragvon stefanHAJ » 15.02.2017, 02:15

Dezember Auslastungen WIZZ AIR (Quelle: destatis 12/16)

SKP
Einsteiger: 1418 / 157,5 Pax / 87,5 %
Aussteiger: 1422 / 157,6 / 87,77%
Gesamt: 2840 / 157,7 / 87,61%

IEV
E: 1435 / 159,4 / 88,55 %
A: 1401 / 155,6 / 86.44 %
G: 2836 /157,5 / 87,5 %

OTP
E: 961 / 160 / 78,04%
A: 720 / 120 / 58,53%
G: 1681 / 140 / 68,29%
Streckenaufnahme am 13.12.. 3 Umläufe mit A320 (Y180) , ab 24.12. 3 Umläufe mit A321 (Y230), Auslastung mit 205 Sitzplätzen berechnet.

SKP und IEV mit super Auslastungen im Winter. Nach OTP dürfte der A321 etwas zu groß sein (gerade im Jan/Feb), ab Sommerflugplan wird Bukarest auch mit A320 bedient, dann sollten die Auslastungen steigen.
stefanHAJ
 
Beiträge: 237
Registriert: 26.03.2010, 14:04

Nächste

Zurück zu Allgemeine Diskussion und Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast