Dringend Hilfe

Hier könnt Ihr über alles Diskutieren und Fragen stellen

Dringend Hilfe

Beitragvon HeliHenri » 01.08.2016, 17:27

Hi Leute sehr Wichtig Meine Mutter hat auf der Kamera alle Bilder gelöscht das ist aber anfangs nicht mein Problem. Doch ich habe Versehentlich alle Flugzeug Bilder auf meinem Computer gelöscht und wollte fragen b ich die wiederherstellen kann :(
HeliHenri
 
Beiträge: 6
Registriert: 28.06.2016, 19:18
Wohnort: Krähenwinkel

Re: Dringend Hilfe

Beitragvon Michael2001 » 01.08.2016, 17:43

Sind die Bilder noch im Papierkorb?
Michael2001
 
Beiträge: 320
Registriert: 03.10.2014, 20:26
Wohnort: Misburg

Re: Dringend Hilfe

Beitragvon Ju52 » 01.08.2016, 18:30

Schau Dir mal die beiden Programme PC Inspektor File Recovery und PC Inspektor Smart Recovery an. Beide sind kostenlos, funktionieren aber ganz gut.
Benutzeravatar
Ju52
 
Beiträge: 19
Registriert: 14.04.2016, 10:09
Wohnort: 385xx

Re: Dringend Hilfe

Beitragvon lupohele » 01.08.2016, 18:50

(Frage interessehalber, deswegen in Klammern und wenig der Problemlösung dienlich: Wie kann man denn so viel Pech haben, auf einmal ALLE Fotos zu löschen?! :shock: )
lupohele
 
Beiträge: 59
Registriert: 30.10.2013, 13:30
Wohnort: VIE

Re: Dringend Hilfe

Beitragvon HeliHenri » 02.08.2016, 08:23

Ich habe meinen Computer aufgeräumt uns ich habe einen Ordner für zwischenspeichern weil ich die Bilder noch berabeite(amateur) und den wollte ich auch löschen habe aber den anderen mit den richtigen Bildern drin gelöscht und in dem Zwischenspeicher waren keine mehr drin. Im Papierkorb wäre schön gewesen wenn da drinnen wären aber leider nein trotzdem Danke für die schnelle Hilfe.

Gruß

Henri
HeliHenri
 
Beiträge: 6
Registriert: 28.06.2016, 19:18
Wohnort: Krähenwinkel

Re: Dringend Hilfe

Beitragvon Dirk » 02.08.2016, 16:23

Benutzeravatar
Dirk
 
Beiträge: 1886
Registriert: 17.12.2005, 13:31
Wohnort: Am Schnittpunkt Celle 4S und Osnabrück 9Y Departure

Re: Dringend Hilfe

Beitragvon HT-ETNW » 03.08.2016, 11:13

Ein vernünftiges Programm zur Dateiwiederherstellung sollte in der Lage sein, die Dateien wiederherzustellen, sofern der physikalische Speicherplatz auf der Festplatte noch nicht überschrieben ist. **)
Sinnvollerweise sollte man solch ein Programm im hier vorliegenden Fall nicht auf dem Computer installieren (da es dann ggf. genau die Blöcke überschreibt aus denen die Wiederherstellung erfolgen soll), sondern man startet dies von einem USB-Stick o.ä. Auch manche Notfall-BootDisks haben diese Funktionalität implementiert.

Andere Idee ist es, mit dem Speichermedium in der Kamera zu einem guten Fotohändler zu gehen, und dort versuchen lassen die Dateien wiederherzustellen. Kostet allerdings Geld gemäß Zeitaufwand.

**) Falls man aber genau dieses Wiederherstellen von gelöschten Dateien verhindern möchte, dann bitte ein *Erase*-Programm verwenden, das die Speicherblöcke vorsätzlich, meistens mehrfach, mit Datenmüll überschreibt, da selbst ein Formatieren des Datenträgers in der Regel nicht reicht um die Daten zu entfernen.


Falls dennoch keine Wiederherstellung möglich ist, dann das Ganze bitte als Lehrgeld betrachten. Immerhin waren es "nur" Flugzeugbilder und keine wichtigen Dokumente, wie z.B. eine Diplomarbeit die sich zwei Tage vor dem Abgeben nicht mehr öffnen lässt oder einem Festplattenchrash zum Opfer gefallen ist.
-HT
Bild Rettet das kausale "dass" !
Benutzeravatar
HT-ETNW
 
Beiträge: 249
Registriert: 24.09.2012, 23:01
Wohnort: ETNW

Re: Dringend Hilfe

Beitragvon Dirk » 04.08.2016, 16:07

Wie bitte??? Um meine 151467 Flugzeugbilder aus 13 Jahren oft müh- und leidvoller Jagd mit nicht geringem Einsatz von finanziellen Mitteln zurückzubekommen, würde ich aber locker drei Diplomarbeiten schreiben, ausdrucken, vom PC löschen und ohne zu Zögern im Kaminfeuer abfackeln. Aber das muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden... :D 8)
Benutzeravatar
Dirk
 
Beiträge: 1886
Registriert: 17.12.2005, 13:31
Wohnort: Am Schnittpunkt Celle 4S und Osnabrück 9Y Departure

Re: Dringend Hilfe

Beitragvon HT-ETNW » 05.08.2016, 09:29

Eine durchdachte, mehrfache Sicherung von Daten (Dateien), die sich sonst nicht wieder beschaffen lassen, ist unbestritten notwendig. Nur ist dies prospektives Handeln, was beim OP nicht zutrifft, da er den Datenverlust bereits erlitten hat.
Und, so ärgerlich der Verlust von Bildern auch immer sein mag, es gibt Wichtigeres im Leben.
This, too, shall pass.
-HT
Bild Rettet das kausale "dass" !
Benutzeravatar
HT-ETNW
 
Beiträge: 249
Registriert: 24.09.2012, 23:01
Wohnort: ETNW

Re: Dringend Hilfe

Beitragvon aib_liner » 05.08.2016, 19:07

Hallo, ich habe da einen Tip für dich. Falls du ein OS ab Windows Vista betreibst, dann kannst du evtl. die automatisch erstellten Schattenkopien wiederherstellen (Vorraussetzung ist natürlich das diese auch von Windows erstellt wurden). Mit dem Programm ShadowExplorer http://www.heise.de/download/product/shadowexplorer-57445 hat man die Möglichkeit die Kopien nach Tagen aufzulisten. Ich konnte damit bei einigen Problemfällen schon einige gelöschte Sachen retten bzw. nach Befall eines Verschlüsselungstrojaners wieder lesbar machen. Ein vernünftiges Sicherungskonzept ist aber generell empfehlenswert.
______________
Grüße von Axel
Benutzeravatar
aib_liner
 
Beiträge: 188
Registriert: 23.06.2016, 20:12
Wohnort: Arrival 09 R/L

Re: Dringend Hilfe

Beitragvon Michael2001 » 05.08.2016, 21:28

Abend,

zum Sichern würde ich dir Google Drive empfehlen. Die Bilder werden online hochgeladen und man kann unterwegs über App einfach schauen, ob man das Kennzeichen hat, sofern man die Bilder nach Kennzeichen sortiert. Die ersten 15GB an Speicher sind sogar kostenfrei.
Michael2001
 
Beiträge: 320
Registriert: 03.10.2014, 20:26
Wohnort: Misburg

Re: Dringend Hilfe

Beitragvon SWR » 06.08.2016, 17:28

google drive kann bei viel Speicherbedarf aber schnell teuer werden, vor allem wenn man evtl. auch seine Raws online sichern will.
Da bietet sich halt die Sicherung auf Festplatten eher an. Eine Kopie sollte dann auch an einem anderen Ort gelagert werden.

Das wäre noch eine Onlinedienst bei dem man seine Fotos sichern kann. Preis je nach Modell und Laufzeit.
https://www.backblaze.com/
Gruss Jens
Benutzeravatar
SWR
 
Beiträge: 702
Registriert: 20.05.2010, 19:11


Zurück zu Allgemeine Diskussion und Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast