DUS 28.12.2017

DUS 28.12.2017

Beitragvon sf340 » 29.12.2017, 19:36

Nach dem Blick auf die Wettervorhersage vor unserer Fahrt zum heitmatlichen Famlienweihnachtsbesuch ins Rheinland hatte ich einen Moment ernsthaft überlegt, die Kamera gar nicht erst mitzunehmen. Da wir aber mit dem Wagen unterwegs waren, schien mir der zusätzliche Balast vertretbar, auch wenn er fast 100%ig nicht zum Einsatz kommen würde. Bis zum Donnerstag gab es auch ein schönes Grau in Grau und auch an besagtem Tag der Rückfahrt waren nur wenige Minuten Sonne angesagt. Der morgendliche Blick aufs Satbild rückte dann aber entgegen aller Vorhersagen doch etwas Sonnenschein in Düsseldorf in den Bereich des Möglichen. Also machte ich mich gegen Mittag auf die 20-minütige Fahrt und tatsächlich, bei meinem Eintreffen am P7 gab es schon die ein oder andere ganz ansehnliche Wolkenlücke.

Noch in der Kreiselauffahrt sah ich aus dem Wagen, dass der türkische XXL-Döner TC-JJO zum Start rollte. Beim ersten Bild war ich damit schon auf Betriebstemperatur, für das zugige oberste Parkdeck auch gar nicht mal schlecht.
Bild

EW greift zur Zeit öfter auf AB-/TUIfly-Kisten zurück, hier die D-ABKJ, die ich nochmal deutlich verbessern konnte...
Bild

Aber nicht alles AB/Niki-Gerät ist in der Luft, zu Dokuzwecken ein Blick auf die Abstellpositionen.
Bild

Auch CSA fliegt für EW, wie die OK-MEK, was für ein Durcheinander.
Bild

Die Lackierung lässt darauf schließen, dass die Dashs eigentlich für den Einsatz ab HAJ vorgesehen waren...
Bild

Einige Airlines trotzen dem größer werdenden Einheitstbrei, z.B. Ukraine International, hier mit der ex-Ryanair UR-PST.
Bild

Eine neue Lackierung, die mal nicht auf gradlinige Eleganz setzt, sondern Farbe ins Spiel bringt, EI-EYM.
Bild

Der kanadische Condor 332 C-GTSZ war zurück von einem kurzen Werftaufenthalt, als Ersatz war an den Tagen zuvor C-GTSN in neuen Transat-Farben unterwegs, der jetzt aufgrund technischer Probleme aber in der Halle stand. Es war knapp mit der Sonne, sowohl beim Taxen...
Bild

als auch beim Start, das Bild nach dieser Aufnahme war aus der Kategorie "Gruselschatten".
Bild

Die ehemalige Freebird TC-FBG ist jetzt für Onur mit weißem Bauch als TC-OEA unterwegs.
Bild

Ein 380 mit Sonderlacke war mir bislang noch nicht vergönnt, heute aber brachte A6-EER einige Nashörner und Elefanten (auf der anderen Seite...) nach DUS.
Bild

Bild

Noch nicht ins neue Farbenkleid überführt, A6-EYU.
Bild

Da zeigte die Jury dreimal die Bestnote für den Takeoff, D-ABKI.
Bild

Seit letztem Jahr in den Allianz-Farben, TC-JPS macht sich auf den Weg nach SAW.
Bild

Auch Cathay gibt mit B-LRJ beim Start alles, nochmal alle Daumen hoch.
Bild

Aber auch ein solcher Tag hält Spotterdramen bereit, beim Rollen zum Takeoff gibt es Sonne für die EW 763 HB-JJF
Bild

und die versammelte Spotterschar hofft auf schöne Startaufnahmen. Zügig steht die Kiste auf der Bahn, die volle Beleuchtung ist an und dann... passiert nichts mehr. Irgendwann meldet der Pilot, dass er die Bahn wieder verlassen möchte, dreht eine kleine Runde auf dem Taxiway und stellt sich wieder an, es dauert weitere sieben Minuten und die Wolken werden nicht weniger. Und wie sollte es anders sein, nach 25-minütiger Wartezeit wird es beim Start dann zappenduster...

Dafür durfte der Aeroflot-Retro VP-BNT noch ein Sonnenbad nehmen.
Bild

Alles in allem also zwei sehr abwechslungsreiche Stunden in DUS und die Moral von der Geschicht: zu Hause lässt man seine Kamera nicht, niemals...

Guten Rutsch und viele Grüße

Holger
sf340
 
Beiträge: 238
Registriert: 10.03.2006, 21:39

Zurück zu other Airports

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste